Ultra per sempre

Du weißt, warum Du da bist, inhalierst die Atmosphäre & du spürst, dass du lebst. Mentalität ULTRA!

Navigation

Start Gästebuch About Erinnerung Seelenstriptease

"Die Menschen, die am meisten leiden, sind die Menschen, die nicht wissen, was sie wollen"

Das hier sind Texte mit viel Wahrheitsgehalt. Texte, die mir was bedeuten, mit denen ich Menschen, Gefühle, Tage verbinde. Von Zeit zu Zeit werden sie erweitert, denn Erinnerungen sollten festgehalten werden, egal wodurch!

"Die Zeit heilt Wunden,
doch vergessen kann ich nicht.
Die Zeit heilt Wunden,
doch ich denke oft an Dich.
Ganz egal, wo Du auch bist -
Du weißt so gut wie ich:
Irgendwann sehn wir uns wieder,
in meinen Träumen,
in unsren Liedern."

(Böhse Onkelz - Nur die Besten sterben jung)

 

Ich bin nicht wie du,
ich mach die Augen zu
und lauf blindlinks durch die Straßen,
hier bin ich, doch wo bist du?

Soll das alles sein?
Ich war so lang allein,
es war alles ganz in Ordnung,
ganz okay und dann kamst du.

Und jetzt verlass ich deine Stadt.
Ich seh zurück und fühl mich schwer,
weil grade angefangen hat,
was du nicht willst und ich zu sehr.
Ich bin der Regen und du bist das Meer.

Ich hab gedacht, ich kann es schaffen,
es zu lassen,
doch es geht nicht.

Is n bisschen übertrieben,
dich zu lieben,
doch es geht nicht.

Nichts unversucht gelassen,
dich zu hassen,
doch es geht nicht.
Es geht nicht.

Juli - Regen und Meer

 

I've been waiting for the chance
to reunite this sick romance
poison never hurts so good
so nice of you to speak of me
your closest friend and enemy
and holy savior of masochis

Sum 41 - Speak of the Devil

 

Es ist vorbei und der Himmel ist schwarz,
weil die Sonne hier nie wieder scheint.
Es ist vorbei, doch ich hoffe,
dass das was uns trennte,uns wieder vereint.

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gut machen können.
Es ist vorbei - wenn ich könnte, dann würde ich vor meinem Leben wegrennen.

Würd' die Augen verschließen und ich würde probieren,
meine Gefühle einfach zu ignorieren.
Ich will so kalt sein, dass alle erfrieren.
Will mich nie mehr verlieben, um nie mehr zu verlieren.

Es dauert noch, bis ich begreife, was das heißt:
Es ist vorbei, ich weiß nicht warum - sag mir, was hab ich falsch gemacht.
Es ist vorbei, Du hast mein Herz zerfetzt und Dir gar nichts dabei gedacht.

Du bist so grausam - darum liebe ich Dich.
Obwohl ich doch weiß, dass Du nicht gut bist für mich.
Meine Gefühle sind an und für sich,
lächerlich einfach - und einfach lächerlich.

Weil jeder Gedanke nur um das Eine kreist:
Es ist vorbei, vorbei, vorbei!
(3x)

Es ist vorbei, doch idiotischerweise will ich immer noch bei Dir sein.
Es ist vorbei - und ich will nicht begreifen: Jeder Mensch ist für immer allein.

Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr.
Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer.
Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär'.
Doch warum tut es so weh und warum ist es so schwer?

Ich lasse Dich gehen, auch wenn es mich zerreißt.
Es ist vorbei, vorbei, vorbei!
(3x)

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gut machen können.
 
Die Ärzte - Nichts in der Welt 

 

Wir fliehen voreinander, der Himmel ist das Ziel
Das Leben will es anders. Zwei sind einer zuviel
Es brennt nicht mehr, wir verschwenden unsre Zeit
Ich habe Angst mich zu verlieren, wir sind einsam zu zweit

Eine letzte Umarmung - bevor ich geh
Ein letzter Fick - bevor wir uns nie wieder sehn
Ein letztes Wort - nach so langer Zeit
Ein letzter Blick und wir sind wieder allein

Zu viele Worte, alles totgeredet
Zu viele Träume, die nie in Erfüllung gehen
Zu viele Tränen, wir lieben uns zu Tode
Zu viele Gedanken, die sich um dich drehen

Wir hatten alles, Zeit für neue Episoden
Wenn man losläßt, stirbt man immer kleine Tode
Zu viele Fragen, wieso und warum
Zu viele Narben, unsre Zeit ist einfach um

Eine letzte Umarmung - bevor ich geh
Ein letzter Fick - bevor wir uns nie wieder sehn
Ein letztes Wort - nach so langer Zeit
Ein letzter Blick und wir sind wieder allein

Zu viele Worte, alles totgeredet
Zu viele Träume, die nie in Erfüllung gehen
Zu viele Tränen, wir lieben uns zu Tode
Zu viele Gedanken, die sich um dich drehen


Lasst uns nicht gehen
Mit Hass in unsren Blicken
Sag Auf Wiedersehen
Mit einem Segen auf den Lippen

(Böhse Onkelz - Zuviel )

 

"Vieles ist zur Gewohnheit verkommen
Doch das ist immer die Gefahr
Routine hat ihren Platz eingenommen
Bis es nicht mehr auszuhalten war"

(Die Ärzte - 1/2 Lovesong)

 

 

Manche Verletzungen tragen wir ständig mit uns herum.
Auch wenn sie schon lange her sind – halten die Schmerzen an. Vielleicht haben uns unsere alten Wunden etwas zu erzählen. Sie erinnern uns daran wie wir damals waren und was wir überstanden haben. Sie lehren uns was wir in der Zukunft vermeiden sollen.
Zumindest hätten wir das gern. Aber leider ist das nicht so, oder? Es gibt Dinge die müssen wir einfach immer wieder durchmachen – immer, immer, immer wieder.
(Grey's Anatomy, 3. Staffel)

 

Dinge hören auf zu exestieren. Gefühle fangen an weh zu tun. Menschen fangen an sich zu verändern. Andere Dinge fangen an, wichtiger zu werden. Man selbst fühlt sich wertlos. Träume fangen an, sich in Luft aufzulösen. Das Herz ist ein Erdbeben, dass große Risse hinterlässt. (Grey's Anatomy)

 

Die Zeit fliegt dahin. Die Zeit wartet auf niemanden. Die Zeit heilt alle Wunden. Wir alle wollen nur das eine - und das ist mehr Zeit. Zeit zum Aufstehen, Zeit erwachsen zu werden, Zeit loszulassen. Zeit. (Grey's Anatomy)

 

 




Gratis bloggen bei
myblog.de

Mia & Helden